Gallensteine

  • Was sind Gallensteine
    Gallenstein

    Ein Gallenstein ist ein festes, kristallisiertes Ausfallprodukt der Gallenflüssigkeit. Gallensteine entstehen durch ein Ungleichgewicht löslicher Stoffe in der Gallenflüssigkeit. Findet sich der Gallenstein in der Gallenblase so spricht man von einer Cholezystolithiasis (Gallenblasenstein). Bei einem Gallenstein im Ductus choledochus wird von einer Choledocholithiasis (Gallengangsstein) gesprochen. Gallensteine sind häufig und machen oft gar keine Beschwerden. Wenn Gallensteine sich sich einklemmen kann es allerdings zu heftigen Koliken und Entzündungen (Cholezystitis) kommenEntstehungBei einem Ungleichgewicht der löslichen Stoffe, der in der Leber gebildeten Gallenflüssigkeit, begleitet von einer Entzündung oder einer Flussbehinderung in den Gallenwegen, kann es zur Steinbildung kommen. Liegt ein Ungleichgewicht von Gallensäuren und Lezithin auf der einen Seite und Kalziumkarbonat oder Bilirubin auf der anderen Seite vor, so entstehen Kalzium- bzw. Bilirubinsteine. Bei einem Überangebot von Cholesterin und (seltener) einem Unterangebot von Gallensäuren entstehen Cholesterinsteine.Gefördert wird die Entstehung durch verschiedene Faktoren:Schwangerschaft Zustand nach Dünndarmoperationen Diabetes mellitus Hypercholesterinämie Hyperparathyreodismus Morbus Crohn Adipositas Fettreiche Ernährung Chronische Verstopfungen (Obstipation) Bewegungsmangel Einnahme bestimmter Medikamente (Ovualtionshemmer (Pille), Clofibrat-Präparate) Hämolytischer Ikterus Es wird auch von den "vier F" gesprochen: female, fat, fertile, forty (Weiblich, Übergewichtig, mehrere Kinder, über vierzig). Im angloamerikanischen kommt noch das fünfte "F" fair (hellhäutig bzw. blond) und sechste "f" family (familiäre Häufung) dazu.Symptome Eine steingefüllte Gallenblase (Formalinfixiertes Präparat)Nur in ca. 25 % der Fälle werden die Gallensteine symptomatisch und nur in solchen Fällen muss auch eine Therapie erfolgen. Wenn ein Stein symptomatisch wird, dann kann dies in Form von Koliken vorkommen. Diese treten besonders nach fettreichem Essen oder nachts durch Gallenblasenkontraktionen auf. Hierbei kommt es zu einem sich anfallsartig steigerndem Schmerz im rechten Oberbauch der auch in den Rücken oder die rechte Schulter ausstrahlen kann.Weitere Symptome:Druckschmerz im rechten Oberbauch Allgemeine Krankheitssymptome (Völlegefühl, Blähungen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit)Ikterus
    Bilder
    • Gallensteine.jpg

      10,35 kB, 220×134, 799 mal angesehen

    7.368 mal gelesen