Refluxösophagitis (Refluxkrankheit)

  • Was ist die Refluxösophagitis (Refluxkrankheit)
    Refluxösophagitis (Refluxkrankheit)

    Mögliche Komplikation beim MagenbandRefluxösophagitis (engl.: reflux oesophagitis), auch Refluxkrankheit genannt, bezeichnet eine entzündliche Erkrankung der Speiseröhre, die durch den unphysiologisch langen Rückfluss von Magensaft bedingt ist.Pathogenese (Ursachen)Meist liegt eine Kardiainsuffizienz (siehe Magen) zugrunde. Oft steht die Erkrankung auch in Verbindung mit einer Hiatushernie. Zusätzlich sind meist andere Noxen ("Schadstoffe"), wie Alkohol, Tabakrauch oder Medikamente involviert.SymptomeVor allem nachts (im Liegen), nach Mahlzeiten oder Genuss von Tabakrauch oder Alkohol kommt es zum sauren Aufstoßen von Magensaft und zu Sodbrennen.
    Bilder
    • Reflux.jpg

      72,72 kB, 800×627, 4.163 mal angesehen

    8.019 mal gelesen